Historie

Im Oktober 2006 fand sich eine Gruppe um Matthias S. zu später Stunden zusammen und es wurde die Idee zu einer regelmäßigen Bowlingveranstaltung für Schwule, Lesben und Hetero’s geboren. Dabei sollte die Veranstaltung keinen Vereinscharakter bekommen, sondern eine lockere Zusammenkunft für Interessierte sein.

Matthias hat sich dann mit dem BowlingCenter am Roten Rathaus in Verbindung gesetzt und seit dem findet alle 2 Wochen dort noch immer unser Bowling-Abend statt.